Koordination von OR.NET Testzentren und Demonstratorstandorten


Die Arbeitsgruppe „Koordination von OR.NET Testzentren und Demonstratorstandorten“ ist aus dem Teilprojekt „Demonstratoren“ entstanden und vertritt die Ergebnisse des Projektes OR.NET sowie des Vereins sichtbar nach außen.

Aufgaben der Arbeitsgruppe

Zu den Aufgaben der Gruppe zählt neben der Präsentation der Ergebnisse an Interessierte aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in den lokalen Standorten und auf Messen, auch die praktische Weiterentwicklung der Technologien und Konzepte sowie der Aufbau von neuen Forschungskooperationen. Die Demonstratoren und Testzentren dienen auch dazu die anderen Arbeitsgruppen durch eine praktische Einbindung zu unterstützen.

Ziele der Arbeitsgruppe

Ziel der Arbeitsgruppe ist es, durch eine praktische Umsetzung der Konzepte und Technologien die Verbreitung eines etablierten Standards zur offenen und dynamischen Vernetzung von Medizingeräten und Medizinsoftware zu unterstützen.

Die nächste öffentliche Präsentation der Ergebnisse findet auf der conhIT2017 zwischen dem 25.04. und dem 27.04.2017 in Berlin statt.

Abb. 1: Demonstrator auf der conhIT2016 in Berlin - Demonstrator site at the conhIT2016 exhibition in Berlin
Abbildung 2: Präsentation des Gesamtdemonstrators am ICCAS anlässlich des Besuchs des Bundesministers für Gesundheit Hermann Gröhe (Foto: Swen Reichhold)
Scroll to Top

©2017 medicaldesign - Erstellt von Beger Design